April 2018

Anmerkungen zum April 2018
Diese Seite überspringen
und gleich auf Seite 2 zu den Bildergalerien. Die aktuellsten Erlebnisse sind immer am Anfang dieser Zeilen. Die Bildergalerien zeigen die neuen Bilder ab der 2. Seite.

10. – 27.4.2018
Bilder von diesem Zeitraum ergänzt. Schwerpunkte Steinkauz und Turmfalke mit denen ich mich länger beschäftigt habe und die jetzt brüten. Wenn die Jungen geschlüpft sind denke ich, dass es neue Möglichkeiten gibt um diese Vögel zu fotografieren. Da ich in den Monatsgalerien nicht so viele Bilder hineinpacken möchte, gibt es in den einzelnen Galerien Steinkauz und Turmfalke noch mehr.
Die Blüte im Albvorland ist ziemlich vorbei. Einige Bilder davon möchte ich hier zeigen. Auch bei den Panoramen habe ich einige neue Bilder hinzugefügt.

7. – 9.4.2018
Die letzten Wochen konnte ich meine aktuellen Bilder nicht einstellen. Das hole ich jetzt nach, daher eine größere Anzahl von neuen Bildern in dieser Monatsgalreie.
Die Steinkäuze waren voll in der Balz und bezogen eine neue Höhle. Schon sehr früh am Abend waren sie zu sehen. Es war ganz angenehm nicht immer im High-Isobereich zu fotografieren.
Einer meiner aufgehängten Turmfalkennistkasten ist wieder angenommen und die Turmfalken sind ständig um den Kasten herum. Durch die Location sind Aufnahmen nicht nur am Kasten sondern auch in der Umgebung möglich, da die Falken oft Zweige und Äste anfliegen.
Blaukehlchen konnte ich in verschiedenen Revieren aufnehmen. Davon war eines ganz kooperativ.
Zwischendrin auch andere Motive die sich so ergaben.

6.4.2018
Bei den Eisvögeln ist das Verhaltensmuster in diesem Jahr etwas anders als sonst. Ich habe es noch nicht durchschaut, doch die ersten Bilder an einer neuen Location konnte ich machen.
Turmfalken haben meine Nistkästen wieder angenommen und sind mit der Balz beschäftigt. Bald werden die ersten Eier in den Kästen sein.

1.4.2018
Die letzten Tage vom März konnte ich doch noch einen Eisvogel fotografieren. Dieses Jahr habe ich schon viel Zeit für die schönen Vögel investiert und noch wenig Erfolg gehabt. Mal sehen was da noch geht. Ein Abendansitz bei den Steinkäuzen war sehr interessant vom Verhalten der beiden Käuze. Es gelangen aber auch ein paar Bilder. Eine Wasserralle zeigte sich mir kurz in einem Feuchtgebiet. Da werde ich dranbleiben.