April 2020

Anmerkungen zum April 2020
Diese Seite überspringen
und gleich auf Seite 2 zu den Bildergalerien. Die aktuellsten Informationen sind immer am Anfang dieser Zeilen. Die neuen Bilder sind ab der 2. Seite zu sehen.
Um über die Suchfunktion Motive zu finden welche nicht als eigene Bildergalerien angelegt sind, führe ich diese in den jeweiligen Monatsgalerien auf. Zum einen dient dies dazu dass ein Besucher Informationen bekommt was ihn erwartet, zum anderen werden diese Motive von der Suchfunktion erkannt.
In dieser Monatsgalerie sind folgende Motive zu finden: Eisvogel, Rotkehlchen, Kohlmeise, Blaumeise, Türkentaube, Elster, Turmfalke, Grünfink, Zaunkönig, Wendehals, Sperlingskauz, Halsbandschnäpper, Hänfling, Fitis, Weißstorch, Rehwild, Goldammer, Steinkauz, Rotkehlchen, Graureiher

28.04.2020
Fünf Weißstörche machten im Nachbarsort eine Rast und ließen sich fotografieren. Es ist die Ausnahme in meiner Region dass sich Störche aufhalten.

21. – 27.04.2020
Einige Bilder als Nachtrag der letzten Tage, da es viele Motive zum archivieren und bearbeiten gab. Rehe, Halsbandschnäpper, Milane, Wendehals, Rotkehlchen, Steinkauz, Graureiher im Friedhof und ein Fitis sorgten für etliches Bildmaterial. Weitere Bilder zu den einzelnen Motiven gibt es in den entsprechenden Bildergalerien.

19. – 20.04.2020
Da es mit den Halsbandschnäppern so gut klappt war ich beide Tage vor Ort. Es beginnt jetzt der Nestbau. Bis jetzt bringt nur das Weibchen Grashalme zum Nistkasten. Am Gartenteich kann ich immer wieder ohne Tarnung verschiedene Vögel fotografieren. Weitere Bilder und Flugaufnahmen vom Halsbandschnäpper.

18.04.2020
Vor einigen Tagen habe ich die ersten Halsbandschnäpper beobachtet. Nun sind sie schon dabei die Höhlen und Nistkästen zu beziehen und ihre Nester zu bauen. Es geht immer ohne viel Aufwand. wenn die Partner sich gefunden haben wird angefangen.

17.04.2020
In den Streuobstwiesen ist die Baumblüte auf dem Höhepunkt. Manche Obstbäume sind schon verblüht. Die Apfelbäume sind noch voll am blühen. Ein Rotkehlchen hielt einige Bilder neben dem Auto aus.

16.04.2020
Ein interaktives Panorama in die Monatsgalerie eingefügt. Dieses kann in größerer Auflösung angesehen werden. Ein Ansitz bei den Rotmilanen brachte sehr schöne Beobachtungen. Nebenher auch Bilder von von anderen Vögeln.

13.04.2020
In den Streuobstwiesen sind die meisten Obstbäume am blühen. Am gartenteich haben sich die Vögel inzwischen so an mich gewöhnt, dass ich oft ohne Tarnung ansitzen kann. Die Sperlingskäuze sind am brüten. Die Männchen halten sich in der Nähe der Höhle auf. Nun warte ich ab ob sich Bruterfolge einstellen.

10.04.2020
Die Turmfalken sind weiterhin ein Thema welches ich fotografisch begleite. Bei den Feldlerchen hatte ich Glück und konnte sie sehr nah fotografieren. „Meine“ Mönchsgrasmücke im Garten ist sehr kooperativ und bietet immer wieder einmal die Chance für ein Bild. In den Bildergalerien der jeweiligen Motive sind noch mehr Bilder zu finden.

09.04.2020
Einige Bilder im Nachtrag. Momentan ist sehr viel los, so dass ich nicht immer aktuell dazu komme Bilder einzustellen. Am Vogelbad ist reger Betrieb, Zaunkönige haben ihre Reviere besetzt und und singen lautstark, Sperlingskäuze sind bei der Kopula und kurz vor der Eiablage. Bei den Wendehälsen ist auch viel Betrieb. Dazu gibt es mehr Bilder in der Bildergalerie Wendehals. Die Motive, welche hier in den Monatsgalerien gezeigt werden sind ja immer nur einige zur Auswahl. In den Bildergalerien der entsprechenden Motive sind meistens noch mehr Bilder aus der Serie zu finden. Es lohnt sich also diese Bildergalerien anzusehen 🙂

03.04.2020
Mein Turmfalkenkasten, den ich im Dezember 2019 in eine Feldscheune eingebaut habe, wurde jetzt von einem Turmfalkenpäärchen angenommen. Die ersten Bilder konnte ich heute aufnehmen. Feldlerchen sind sehr aktiv auf den Feldern unterwegs. Sie streiten um die Reviere und mit etwas Geduld konnte ich sie fotografieren.

01.04.2020
Die ersten Bilder vom April 2020 sind noch aus den letzten Tagen vom März. Die Eisvögel sind noch unterwegs. Balzfütterung war noch nicht zu beobachten. Mal sehen was die nächsten Tage bringen. Am Badeteich für meine Gartenvögel wird es wieder etwas abwechslungsreicher. Hausrotschwanz, Zilpzalp, Singdrossel und einige andere Vogelarten kommen zum trinken und baden. In Zeiten von Corona auf jeden Fall eine gute Option. Turmfalken sind schon bei der Paarung. An einem Nistkasten für Schleiereulen habe ich eine Wildkamera angebracht. Bis jetzt haben Turmfalken, Schleiereule, Waldkauz, Steinkauz und Dohlen Interesse an diesem Kasten. Bleibt abzuwarten wer in den Nistkasten einzieht. Ein neuer Beitrag in welchem ich Bilder mit der Wildkamera präsentiere zeigt verschiedene Aufnahmen von bestimmten Locations.

error: Rechte Maustaste gesperrt