Februar 2021

Anmerkungen zum Februar 2021
Diese Seite überspringen
und gleich auf Seite 2 zu den Bildergalerien. Die aktuellsten Informationen sind immer auf der Seite 1 in dieser Bildergalerie. Die neuen Bilder sind ab der 2. Seite zu sehen.
Um über die Suchfunktion Motive zu finden welche nicht als eigene Bildergalerien angelegt sind, führe ich diese in den jeweiligen Monatsgalerien auf. Zum einen dient dies dazu dass ein Besucher Informationen bekommt was ihn erwartet, zum anderen werden diese Motive von der Suchfunktion erkannt.

Durch einen privaten Schicksalsschlag konnten in den vergangenen  Monaten die Monatsgalerien nicht gepflegt werden und ich hoffe dass ich es wieder auf die Reihe bekommen werde um meine aktuellen Projekte zu präsentieren.

18.02.2021
An den Bächen haben die Wasseramseln schon Frühlingsgefühle und fliegen ihre Reviere ab. Dabei sind sie immer wieder an geeigneten Stellen mit der Futtersuche beschäftigt. Auch die Gebirgsstezen sind in ihren Brutrevieren angekommen.
Die Steinkäuze sind ruffreudig unterwegs und an ihren bevorzugten Sitzwarten anzutreffen.

14.02.2021
Ein kleiner Rundgang im Hohenheimer Exotenpark.

14.02.2021
In den Streuobstwiesen wurden viele Äpfel nicht geerntet und liegen als Fallobst unter den Bäumen. Gerne werde diese Stellen von den Vögeln aufgesucht und unter der Schneedecke freigelegt. Überwiegend sind Drosseln die Nutznieser, doch auch andere Kleinvögel kommen um sich an den Früchten satt zu essen.
In einem Beitrag habe ich noch mehr Bilder von Vögeln am Fallobst.

11.02.2021
Bei der Kälte von über 10° Minus sind stehende Gewässer in kurzer Zeit zugefroren. Die Vögel suchen sich die letzten eisfreien Stellen und können dort nach Nahrung suchen. So auch die Nilgänse und Eisvögel. Wenn dazu noch Publikumsverkehr kommt, ist die Fluchtdistanz nicht ganz so extrem wie sonst.

7.20.2021
Endlich mal wieder einige Stunden ohne Regen. Bei einer kleinen Exkursion im Hohenheimer Exotenpark gelangen einige Bilder. Ein gutes Gefühl wieder einmal draußen zu sein. Ein Hermelin auf der Schwäbischen Alb hielt einige Aufnahmen aus.

01.02.2021
Die ersten Bilder in der Februar-Galerie sind noch aus den letzten Tagen vom Januar. Nach wie vor ist an meinen Fütterungen sehr wenig los. Einzig ein Rotkehlchen bietet mir die Möglichkeiten einige Aufnahmen zu bekommen.

error: Rechte Maustaste gesperrt