Royalty-Free

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Royalty Free Bilder

Bei allen Bildern handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Lichtbildwerke. Das Urheberrecht kann nicht übertragen werden. Für alle Bilder werden jedoch Nutzungsrechte vergeben.

Preisliste und Bestellformular für Royalty-Free Lizenz

Geltungsbereich
Die nachfolgenden AGB gelten für alle geschäftlichen Beziehungen zwischen dem Betreiber von rm-naturbildershop, Rolf Müller – Rubensweg 13/1 – Kirchheim unter Teck – Deutschland (in den folgenden Zeilen Betreiber genannt) und dem Kunden bei der Bestellung von Royalty Free Bildern.
Alle abweichenden Bestimmungen müssen schriftlich abgeschlossen werden.
Es gelten ausschließlich diese Regeln. Hat der Kunde eigene Geschäftsbedingungen, wird diesen ausdrücklich widersprochen.

Vertragsgrundlage
Der Betreiber von rm-naturbildershop bietet dem Kunden in Form einer Royalty Free Lizenz das einfache Nutzungsrecht von Bildern in der Datenbank von rm-naturbildershop an. Die Nutzung des Bildes ist zeitlich nicht begrenzt. Eine exklusive Verwendung, sowie eine Übertragung von Urheberrechten oder Eigentumsrechten werden ausgeschlossen.
Das Bildmaterial wird nach der Bezahlung der Nutzungsgebühr per Download zur Verfügung gestellt.
Um dem Kunden die Möglichkeit zu geben für sein Projekt die richtige Dateigröße zu bestellen, werden die Bilder in verschiednen Auflösungen angeboten. Nach Eingang der Bezahlung werden die Bilder per Download zur Verfügung gestellt.
Jede Nutzung des Bildmaterials ist vergütungspflichtig.
Alle angegeben Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Das Honorar ist auch dann in voller Höhe zu zahlen, wenn das heruntergeladene Bildmaterial nicht veröffentlicht wird. Eine Erstattung der bereits bezahlten Beträge erfolgt nicht.

Nutzungsrechte
Der Kunde erwirbt nach Eingang der Bezahlung und Download der Datei das weltweite, nicht exklusive und nicht übertragbare Recht, das Bild unter Einhaltung der folgenden Bestimmungen zu nutzen. Unterlizensierungen oder Weiterverkauf seitens des Kunden sind nicht erlaubt. Da das Bildmaterial nicht exklusiv zur Verfügung gestellt wird, steht es dem Betreiber von rm-naturbildershop frei die Nutzungsrechte auch an weitere Kunden zu vergeben.
Der Kunde ist berechtigt die heruntergeladenen Bilder für seine Zwecke als Druckprodukt oder digitales Bildmaterial zu verwenden. Der Kunde muss darauf achten, dass das Bildmaterial nicht heruntergeladen oder kopiert werden kann.
Private Nutzung: Der Kunde erklärt bei Bestellung für privaten Gebrauch, dass er das Bild nur für sich und nicht für öffentliche Zwecke verwendet. Zuwiderhandlungen werden kostenpflichtig abgemahnt.

Nutzungseinschränkungen
Das Einbinden der Bilder als Logo oder als Marken- oder Dienstleistungszeichen wird untersagt.
Die erworbenen Bilder dürfen nicht für rufschädigende, pornographische, kriminelle,  oder entwürdigende Zwecke genutzt werden.
Die erworbenen Bilder dürfen nicht in Sozialen Medien, wie z.B. Facebook, Google Plus und alle anderen Institutionen hochgeladen werden, bei denen sich die Plattformen mit dem Hochladen der Bilder auf ihre Server die uneingeschränkten Nutzungsrechte an den Bildern sichern. Ausnahmen hiervon sind Fotos von Endprodukten in deren Layout das Bild verwendet wurde. Die Verlinkung mit den Bildern ist kein Problem, solange die Bilddateien auf dem Server des Kunden verbleiben.

Urhebervermerk
Der Kunde verpflichtet sich bei Bildveröffentlichungen im redaktionellen Bereich, als auch auf Internetseiten möglichst am Bild, mindestens jedoch im Impressum oder einem sonstigen Bildnachweis folgenden Urhebervermerk anzubringen: © Rolf Müller.

Schadensersatz
Bei jeglicher unberechtigten (ohne Zustimmung des Betreibers erfolgten) Nutzung, Verwendung, Wiedergabe oder Weitergabe des Bildmaterials ist für jeden Einzelfall eine Vertragsstrafe in Höhe des zweifachen Nutzungshonorars zu zahlen, vorbehaltlich weitergehender Schadensersatzansprüche.

Datenerfassung
Der Betreiber von rm-naturbildershop ist berechtigt personenbezogene Daten zu verarbeiten und zu speichern. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Widerrufsrecht
Laut §312d Absatz 4 BGB Nummer 1, besteht kein Widerrufsrecht.

Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, und zwar auch bei Lieferungen ins Ausland.
Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.
Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige Bestimmung durch eine sinnentsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten Regelung wirtschaftlich und juristisch am nächsten kommt.