Bartmeisen am Federsee

Federsee-Impressionen

Es ist lÀngst kein Tipp mehr, welcher bei Naturfotografen unter der Hand gehandelt wird. Auch vom Nabu wird auf das Vorkommen der Bartmeisen am Federsee hingewiesen und das Thema in ihren Publikationen veröffentlicht.
Ab den Herbstmonaten gibt es die Möglichkeit am Federsee in Bad Buchau die Bartmeisen zu beobachten und mit etwas GlĂŒck auch zu fotografieren. Die Umstellung der ErnĂ€hrung der Bartmeisen von Insekten auf die SĂ€mereien des Schilfs zwingen die Bartmeisen dazu fĂŒr die Futtersuche durch den Schilfwald zu huschen. Es gibt kaum einen Momant an dem sie sich nicht bewegen. Doch ab und zu sitzen sie auf den obersten Schilfhalmen und sind schön zu sehen. Meistens jedoch sind sie in den unteren Regionen unterwegs. Durch die Aufnahme von SĂ€mereien brauchen die Bartmeisen immer wieder kleine Steinchen oder Sandkörner um den Samen zu verdauen. An bestimmten Stellen wird daher etwas Sand ausgelegt und die Bartmeisen kommen öfter vorbei um sich den Sand zu holen. Dabei sitzen sie auf den Brettern des Steges und gerne auch auf den GelĂ€ndern welche zur Sicherung angebracht sind.
NatĂŒrlich ist das Vorkommen der Barmeisen unter den Tierfotografen allgemein bekannt und einige Fotografen kommen von weit her um die Bartmeisen zu fotografieren. Dabei kann es passieren, dass mehr Tierfotografen als Bartmeisen zu sehen sind. Meistens geht das gut und es ergeben sich interessante Unterhaltungen. Allerdings fallen manche Kollegen auf indem sie sich gewaltig daneben benehmen und meinen sie hĂ€tten bestimmte Vorrechte um in der ersten Reihe zu stehen. Da gibt es einige Anekdoten ĂŒber bestimmte Personen die unter den Tierfotografen beim Warten auf die Bartmeisen zum Besten gegeben werden. Es ist fast unglaublich wie sich erwachsene MĂ€nner dabei auffĂŒhren können.
Neben den Bartmeisen gibt es auch viele andere interessante Motive. Silber- und Graureiher, HöckerschwĂ€ne und andere Wasservögel. Bei viel GlĂŒck fliegt die Rohrdommel vorbei oder lĂ€sst sich am Schilfrand sehen. Im September bis Anfang Oktober gibt es die Möglichkeit den Fischadler auf dem Durchzug zu beobachten.
Insgesamt ist der Federsee zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.
Die Bilder in der unten gezeigten Bildergalerie sind im Oktober 2018 fotografiert worden. Die abgebildeten Personen waren mit einer Veröffentlichung einverstanden.
Nach der 2018- Galerie zeige ich weitere Bilder, welche in den letzten Jahren am Federsee entstanden sind.

Oktober 2018

In der unten gezeigten Bildergalerie sind Bilder aus den letzten Jahren in denen ich den Federsee besucht habe. Die Bilder der Bartmeisen sind sich immer Àhnlich. Trotzdem ist es jedesmal ein Erlebnis diese quirligen Vögel zu beobachten.

FĂŒr einen Kommentar bitte das Kontaktformular aufrufen